Der Stachel sitzt tief!


Oh ja, der Stachel sitzt tief. Ehrlich, mit diesem Wahlergebnis habe ich nicht gerechnet. Nun ist es so, wie es ist, und wir nehmen das Neue an. Sicher, es wird auch im neuen Gemeinderat weiterhin nur mit Wasser gekocht, aber die Größenverhältnisse haben sich verschoben. Deshalb wird es spannend werden, wie es weiter geht. Einige müssen oder sollten jetzt mehr Verantwortung übernehmen, und hier wird es nicht reichen, nur mit dem einen oder anderen Thema Politik zu machen. Zu vielseitig sind die Themen in Offenburg. Sicher ist: Das, was uns bisher stark gemacht hat, werden wir auch weiter verfolgen. Ziele wie die Abschaffung der Gebühren für Kindergärten oder sehr günstige ÖPNV-Tarife mit guter Taktung. Wohngebiete müssen familienfreundlich sein und erträgliche Verkehrsbelastungen bekommen. Unsere Anträge und Anliegen zum „Masterplan Verkehr“ sind leider noch nicht da, wo wir gerne wären. Wenn wir zum Thema Verkehr keine wirklichen Fortschritte erreichen, dann werden wir im Verkehr ersticken. Die Zukunft gehört anderen Verkehrsmitteln als dem PKW. Bus, Fahrrad und eventuell auch der E-Scooter werden Alternativen sein. Auch mit einer kleineren Mannschaft wird die SPD intensiv an Offenburgs Zukunft arbeiten.

- Heinz Hättig

(Quelle: Offenblatt)

  • White Facebook Icon
  • White Instagram Icon