Anderswo


Na, liebe Offenburger, wie war‘s im Urlaub? Echt schön, nicht? Diese sauberen, aufgeräumten Orte in Tirol. Kein Müll neben den Wanderwegen in der Schweiz. Und diese holländischen Autofahrer: Also ohne Wohnwagen nehmen die ja unheimlich Rücksicht auf die Radfahrer. In Norwegen halten die sich so was an Geschwindigkeitsbegrenzungen! Man glaubt ja kaum, wie entspannt das Autofahren wird, wenn man sich mal dran gewöhnt hat. Ja, anderswo finden wir oft Dinge ganz großartig, die wir bei uns eigentlich auch haben könnten. Kippen auf die Straße, Kaugummis auf dem Lindenplatz oder wo man sonst gerade so herumläuft, parken in der so genannten Spielstraße (Wer spielt denn da überhaupt? Außerdem will ich ja nur schnell was essen!) Von der roten Ampel, über die ich schnell noch drüber husche, will ich gar nicht erst anfangen. Na, ja. Im Urlaub ist eben alles irgendwie anders. Ist ja auch anderswo... Merken Sie was? Eigentlich könnte es bei uns in Offenburg genau so schön sein wie an vielen Urlaubsorten. Wir sollten es einfach mal probieren... Nicht, dass wir uns falsch verstehen: Ein Knöllchen über achtzig Euro für eine weggeworfene Kippe oder einen Kaugummi oder gar Kaugummiverbot wie in Singapur wünsche ich mir nicht. Aber etwas mehr Urlaubsgefühl übers Jahr in Offenburg wäre doch schön, oder? Arbeiten wir dran! Jeder kann mitmachen, und manchmal hilft ja auch ein freundlicher Hinweis an den, der gerade nicht an den Mülleimer gedacht hat, der auf der anderen Straßenseite steht. Unser Offenburg ist für Leute von anderswo ja schließlich auch ein Urlaubsziel!

- Jens-Uwe Folkens


(Quelle: Offenblatt)

  • White Facebook Icon
  • White Instagram Icon