Mut und Ehrlichkeit

Fraktion

SPD-Fraktionsvorsitzender Jochen Ficht fordert für Offenburg ein Konzept für Flüchtlinge

 

In einem Beitrag für das Politische Meinungsforum im "Offenblatt" spricht der der Vorsitzende der SPD-Gemeinderatsfraktion, Jochen Ficht, von einer "großen, verantwortungsvollen Aufgabe" der Stadt Offenburg bei der Unterbringung von Flüchtlingen.

"Als meine Eltern mit meiner Schwester und mir in den 50er Jahre aus der DDR geflohen sind, war ich noch keine vier Jahre alt. Auch damals gab es bei der Ankunft in Berlin, auf dem Weg ins Notaufnahmelager Marienfelde, Bananen zur Begrüßung. Wenn ich heute die Bilder der ankommenden Flüchtlinge auf den Bahnhöfen im Fernsehen anschaue, gehen mir viele Kindheitserinnerungen durch den Kopf - Bananen gibt es auf den Bahnsteigen erneut.


Offenburg steht vor einer großen und verantwortungsvollen Aufgabe. Es geht erstens um die Notunterbringung einer immer größeren Zahl von zugeteilten Flüchtlingen in unserer Stadt. Das ist nicht einfach, das erfordert einen Kraftakt, der aber zu bewältigen ist. Die weiteren Schritte sind schwieriger. Sie erfordern ehrliche Informationen, beachtliche Anstrengungen und vor allem Mut und Ehrlichkeit.

 

Es geht z.B. um Kinderbetreuung, Schulbesuche, Freizeitbeschäftigung, später um Arbeitsplätze und Wohnraum. Alles dies menschenwürdig, sozialverträglich und solidarisch zu lösen, dazu werden wir viel informieren, diskutieren und beschließen müssen.

Ein Konzept für die Flüchtlinge in Offenburg muss her. Das ist die große Aufgabe, vor der wir stehen."

 
 

nächste Termine

Alle Termine öffnen.

09.11.2017, 16:30 Uhr - 17:30 Uhr Bürgersprechstunde der SPD-Gemeinderatsfraktion
Am Donnerstag, 9. November 2017 in der Zeit von 16.30 bis 17.30 Uhr führt die SPD-Gemeinderatsfraktion Offenburg …

14.12.2017, 16:30 Uhr - 17:30 Uhr Bürgersprechstunde der SPD-Gemeinderatsfraktion
Am Donnerstag, 14. Dezember 2017 in der Zeit von 16.30 bis 17.30 Uhr führt die SPD-Gemeinderatsfraktion Offenbur …

Alle Termine

 

Zu den Jusos

 Jusos Ortenau

 

Der OV auf Facebook